Home
Unser Club
Unsere Autos
Fotos
Videos
Clubzeitung
Berichte
Treffen
Ausstellung
Termine
Links
Allerlei
Kontakt



Josefs Cabrio: VW 1/15 Bj. 1953

Als der Josef 1975 seine Emilie ehelichte, bekam er den Käfer gleich dazu. Emilie fuhr zu dieser Zeit zwei Käfer. Da sie von Josef ein relativ neues Auto bekam, wurden die Käfer, die auf Wechselkennzeichen liefen, abgemeldet. Die Limousine wurde entsorgt und das Cabrio bekam einen Platz in der Garagenecke.

Wahrscheinlich wäre es verkauft worden, aber Emilie konnte sich von ihrem Cabrio nicht trennen. Josef musste sich immer wieder anhören, wie schön doch Cabriofahren sei. Daher entschloss sich Josef, das Auto zumindest so herzurichten, dass kein weiterer Verfall mehr eintreten konnte.

Auch die Seitenholme besorgten wir uns. Diese mussten damals schon in Deutschland bestellt werden. Das Dach, das schon sehr verschlissen war, wurde von einem Sattler fachgerecht demontiert, wobei wir feststellen mussten, dass die Holzteile schon sehr vermorscht waren. An eine weitere Restaurierung war aber vorerst nicht zu denken, da andere Prioritäten (Haus, etc.) zu setzen waren. So setzte das Cabrio seinen Dornröschenschlaf bis 1985 fort.


Dann begann Josef das Cabrio zu restaurieren. Ersatzteile waren sehr schwer zu bekommen. Da wir nur Originalteile verwenden wollten, mussten wir diese immer direkt in Wolfsburg bestellen. Auch die vermorschten Holzteile wurden von Josef (Tischler) neu angefertigt. Zwei Jahre später verbrachte das Auto einen Winter beim Spengler, gleichzeitig wurde auch der Motor generalüberholt. Von 1988 an warteten wir 1 Jahrzehnt auf die Fertigstellung des Verdecks und der Teppiche. So lange stand das Auto bei einem Sattler im 17. Bezirk.

Als dann Josefs Pensionsterminnäher rückte, musste er Aktivitäten setzen. Er stellte das Auto dann zu einem anderen Sattler, welcher das Verdeck dann innerhalb von 3 Wochen anfertigte. Die Restarbeiten waren dann relativ rasch erledigt. Somit ist das Cabrio seit 1999 wieder betriebsbereit und wir in der Szene.

Wir hoffen, uns hiermit ausführlich vorgestellt zu haben und glauben, dass wir in unserem neuen Club noch viele schöne Stunden genießen können.

Mit den besten Grüßen an alle neuen Kollegen

Emilie und Josef

zur Übersicht